Frankfurt, 2003
Europäische Schule. Werkplanung der Schule und Sporthalle

Die Europäische Schule Frankfurt am Main (Entwurf: AS&P Architekten) umfasst Kindergarten, Grund- und Oberschule. Die Ganztagsschule besteht aus einem Hauptgebäude mit zwei Klassenraumriegeln, welche durch eine gläsernen Eingangshalle und die sogenannte Kreativbox mit den Fachklassen miteinander verbunden werden und den Pausenhof in ihrer Mitte aufnehmen. Die separate Dreifeld-Sporthalle ist ein Geschoss in das Erdreich eingegrabenen.
Kölling Architekten erstellte die die Werkplanung
des gesamten Gebäudekomplexes, war für die Koordination der Fachplaner verantwortlich und übernahm bauleitende Funktionen.
Bauherr: FAAG Frankfurter Aufbau GmbH
Standort: Praunheimer Weg 126, 60439 Frankfurt
Entwurf: AS&P, Frankfurt
Leistungen: LPH 5, Werkplanung
BGF: 10.535 qm
BRI: 46.300 cbm
Schüler: 575
Bauabschnitt 1: 2001-2002
Fotos: Christoph Kraneburg

Druckversion: Pdf 2mb